Corton Les Renardes Grand Cru Bourgogne AC 2017 - 75cl

LAUTERBACH WEINE
200717[2]
CHF
187.90
In der Nase reintönig, zu Beginn etwas verhalten, dann aber sehr elegant, mit einem intensiven Aroma und einem komplexen, vielschichtigen Bouquet nach Unterholz, Eiche, Pilz und Trüffel. Dezente Röstaromen, etwas Rauch und zarte Teenoten, gefolgt von Gewürznoten nach Lakritze und Zimt umschmeicheln die Nase. Frische Erdbeernoten, etwas Kirsche und Sauerkirsche sowie runden den Naseneindruck ab.

Im Mund zeigt sich der Les Renardes wie erwartet als trockener, körperreicher Rotwein mit einer geschmeidigen Säure, wenigen, seidigen und leicht bitteren Gerbstoffen. Feine Erdbeernoten, gar ein wenig Holunderbeere, etwas Kirsche und Sauerkirsche bilden die Fruchtaromen in diesem Burgunder. Ergänzt werden diese durch würzige Noten wie Lakritze, Gewürznelke, Muskatnuss, Süssholz, aber auch Röstaromen nach Kaffee, Rauch und erdige Noten, Pilze, Holz und Unterholz. Ein Wolf im Schafspelz! Erst geizt er in der Nase mit seinen Düften, bietet aber im Gaumen dann eine vielschichtige, harmonische, strukturierte und elegante Offenbarung.

Servieren Sie den Corton Les Renardes zu kräftigen Weichkäse- und Blauschimmelkäsesorten, diese sind nämlich bestens geeignet, um ihn zu zähmen. Seine besten Begleiter sind zweifellos aber geschmacksintensive Fleischsorten, die zu seinen kräftigen Aromen und seiner intensiven Würze passen. Also gebratenes oder gegrilltes Rindfleisch, Wild jeglicher Art, ob Pelz- oder Federvieh, gebraten, geschmort oder natürlich in Sauce.

Die ideale Serviertemperatur beträgt zwischen 14 - 16 °C. In einem geeigneten Keller können die kräftigen und körpervollen Corton-Rotweine bis zu 12 Jahre lang gelagert werden, bis sie ihre Blütezeit erreichen.

Inhalt: 75cl

Land: Frankreich

Region: Burgund