Fretum Rosso Nero d'Avola Sicilia DOC 2018, 75cl

LAUTERBACH WEINE
CHF
29.90

Bereits beim ersten Eindruck in der Nase wird klar, dass dieser Wein eine wahre Wucht ist. Die Aromen sind intensiv und rein, mit einem äusserst komplexen Bouquet. Die Brombeere steht im Vordergrund, begleitet von reichlich getrockneten Früchten und einer sehr würzigen Note. Starke Röstaromen, Noten von Brombeeren, Dörrpflaumen sowie eine Prise Lakritze, Süssholz, Speck und Leder vervollständigen das vielschichtige Aromenspiel. Zarte Nuancen von Kirschen und Sauerkirschen sowie leichte Bittermandelnoten und subtile Rosinennoten gesellen sich dazu. Gewürznelken und Trüffel verleihen dem Bouquet eine weitere Dimension, während eine leichte Rauchigkeit und dezente Teeraromen die Sinne betören. Der Gesamteindruck in der Nase ist kräftig, wuchtig und betörend.

Am Gaumen zeigt sich der Nero d'Avola Fretum als trockener Wein mit einer nervigen Säure und einer bemerkenswerten Tanninstruktur. Die Tannine sind seidig und gut eingebunden, was dem Wein eine angenehme Textur verleiht. Er ist leicht bitter und präsentiert sich fett und fleischig, dabei warm und äusserst kräftig. Im Rückgeruch sind erneut reichlich Brombeeren und eine ausgeprägte Würzigkeit zu vernehmen. Starke Lakritznoten und intensive Röstaromen dominieren den Geschmack, begleitet von Bittermandel- und Marzipannoten sowie Nuancen von getrockneten Früchten und Kaffee. Rauchige und teerige Elemente, ergänzt durch balsamische Noten, verleihen dem Wein eine komplexe Tiefe. Wenige Sauerkirschen, einige Dörrpflaumen und leichte Rosinennoten, schwache Pfeffernoten sowie dezente Kakaonoten und ein Hauch von Karamell und Leder vervollkommnen das Geschmacksprofil. Der Abgang ist lang und beeindruckend, die jugendlichen, jedoch gut eingebundenen Gerbstoffe tragen zu einem konzentrierten und rauchigen Finale bei. Der Nero d'Avola Fretum ist ein perfekter Meditationswein.

Dieser harmonische und kräftige Wein eignet sich hervorragend als Begleitung zu kräftigen Fleischgerichten, insbesondere Rind- und Lammgerichten. Er passt auch gut zu gereiftem Käse und Schmorgerichten.

Der Nero d'Avola Fretum kann einige Jahre gelagert werden, um seine Aromen weiterzuentwickeln und seine Struktur zu verfeinern. Seine jugendlichen Tannine machen ihn jedoch bereits in seiner Jugend zugänglich.

Um die Vielschichtigkeit und Intensität dieses Weins optimal zu geniessen, empfiehlt sich eine Verkostungstemperatur von etwa 16 - 18°C. Dies ermöglicht es dem Nero d'Avola Fretum, seine harmonische und betörende Seite in vollem Umfang zu zeigen.

Inhalt: 75cl

Land: Italien

Region: Sizilien